Gilbachstraße 22

50672 Köln

Deutschland

Tel: + 49 (0) 221 9522335

 kontakt@filmer-entertainment.com

​www.filmer-entertainment.com

www.merlantis.de

© 2017  by Filmer- Entertainment

 

Präambel

 

Der Schutz Ihrer Daten und Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Daher erheben, verarbeiten und nutzen wir nur personenbezogenen Daten. Ihre Daten werden von uns nur dann erhoben, verarbeitet und genutzt, wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt oder eingewilligt haben oder das Gesetz dies erlaubt. Dazu zählt vor allem die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie die Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates.

Die Nutzung unserer Website www.filmer-entertainment.com ist grundsätzlich für Sie ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie mit uns in Kontakt treten möchten, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Sofern dies der Fall ist, holen wir jedoch generell eine Einwilligung von Ihnen ein. Etwas anderes gilt, wenn es eine gesetzliche Grundlage für unser Handeln gibt.

Im Folgenden erörtern wir Ihnen zunächst ein paar wichtige Begriffe. Und im Anschluss daran unterrichten wir Sie in unserer Datenschutzerklärung über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf www.filmer-entertainment.com. sowie über Ihre Rechte nach der DS-GVO sowie der geltenden Datenschutzgesetzte.

 

Was regelt der Datenschutz überhaupt?

Der Datenschutz regelt den Schutz persönlicher Daten. Persönlichen Daten sind n solche Informationen, mit denen man eine Person genau erkennen kann. Also zum Beispiel der vollständige Name einer Person, ihre Adresse, ihre Telefonnummer oder ihre E-Mail-Adresse, falls sie aus dem vollständigen Namen besteht und nicht aus einem erfundenen Namen.

Umfang unserer Datenschutzerklärung

Wie wir den Datenschutz im Konkreten gewährleisten, welche Daten wir speichern und warum, sprich zu welchem Zweck, wir das tun sowie auf welcher rechtlichen Grundlage wir handeln, werden wir Ihnen in unserer nachfolgenden Erklärung genauer darlegen.

 

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare lebende Person beziehen. Verschiedene Teilinformationen, die gemeinsam zur Identifizierung einer bestimmten Person führen können, stellen ebenfalls personenbezogene Daten dar.

Personenbezogenen Daten sind z.B.:

  • Name und Vorname;

  • eine Privatanschrift;

  • eine E-Mail-Adresse wie vorname.nachname@unternehmen.com;

  • eine Ausweisnummer;

  • Standortdaten (z. B. die Standortfunktion bei Mobiltelefonen)*;

  • eine IP-Adresse;

  • eine Cookie-Kennung*;

  • die Werbekennung Ihres Telefons;

  • Daten, die in einem Krankenhaus oder bei einem Arzt vorliegen, die zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person führen könnten.

 

Personenbezogene Daten, die anonymisiert, verschlüsselt oder pseudonymisiert wurden, aber zur erneuten Identifizierung einer Person genutzt werden können, bleiben personenbezogene Daten und fallen in den Anwendungsbereich der Datenschutz-Grundverordnung.

Personenbezogene Daten, die in einer Weise anonymisiert worden sind, dass die betroffene Person nicht oder nicht mehr identifiziert werden kann, gelten nicht mehr als personenbezogene Daten. Damit die Daten wirklich anonymisiert sind, muss die Anonymisierung unumkehrbar sein.

 

Die Datenschutz-Grundverordnung schützt personenbezogene Daten unabhängig von der zur Datenverarbeitung verwendeten Technik – sie ist technologieneutral und gilt für die automatisierte wie die manuelle Verarbeitung, sofern die Daten nach vorherbestimmten Kriterien (z. B. alphabetische Reihenfolge) geordnet sind. Es ist ebenfalls nicht entscheidend, wie die Daten gespeichert werden – in einem IT-System, mittels Videoüberwachung oder auf Papier. In all diesen Fällen fallen die personenbezogenen Daten unter die in der Datenschutz-Grundverordnung dargelegten Datenschutzklauseln.

 

E-Mail-Anfragen oder Nutzung unseres Kontaktformulars

Soweit Sie uns auf unserer Website eine Emailadresse schicken oder unser Kontaktformular benutzen geschieht die Übermittlung dieser personenbezogenen Daten ausdrücklich freiwillig. Die uns hierdurch übermittelten Daten verwenden wir nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage und speichern Sie nur für diesen Zweck. Zudem erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Sie können die Einwilligung zur Nutzung Ihrer zur Verfügung gestellten Daten jederzeit widerrufen und zwar an datenschutz@filmer-entertainment.de

Datenverarbeitung durch Aufruf unserer Website / Server-Logfiles

Zudem speichern und erheben wir Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, die ihr Browser an uns übermittelt. Diese Daten können jedoch nicht einzelnen Individuen zugeordnet werden. Ferner erfolgt auch keine Zusammenführung dieser erhobenen Daten mit anderen Datenquellen. Zu den oben beschriebenen Daten zählen Browsertyp/- und Brwserversion, Betriebssystem, URL, IP-Adresse, Uhrzeit und Datum der Serveranfrage, die übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider.

Diese erhobenen Daten werden zur Sicherstellung eines störungsfreien und sicheren Betriebs unserer Website sowie zur stetigen Verbesserung unserer Angebots sowie zur Optimierung der Nutzerführung von uns ausgewertet.

Weitergabe personenbezogener Daten

Wir werden personenbezogene Daten von Ihnen jedoch nicht, ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis, an Dritte weitergeben. Etwas anderes gilt, wenn ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand vorliegt und wir zum Beispiel aus gesetzlichen Gründen zur Herausgabe von Daten verpflichtet sein sollten. (Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte; Auskunft an öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, z. B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden usw.).

Löschung Ihrer Daten

Ferner löschen wir personenbezogenen Daten, sobald der mit der Speicherung verfolgte Zweck eingetreten ist und kein berechtigtes Interesse am Erhalt der Daten mehr besteht oder Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung wiederrufen haben oder  ihre Speicherung aus gesetzlichen Gründen unzulässig sein sollte.

Links zu externen Websites

Unsere Website enthält auch Links zu Websiteangebote Dritter. Wir weisen Sie darauf hin, dass unsere Datenschutzerklärung sich jedoch nicht auf diese externen Websiteangebote erstreckt. Sofern Sie also unsere Website mittels dieser Verlinkung verlassen, empfehlen wir Ihnen sich mit den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter vertraut zu machen.

 

Verwendung von Cookies

Auf unserer Website verwenden wir sog. Cookies. Das sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und vom Browser gespeichert werden. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID, sprich eine  eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. So kann ein bestimmter Internetbrowser über die Cookie-ID wiedererkannt werden.

 

Mit Hilfe der Cookies können wir unser Angebot stetig optimieren, sicherer und nutzerfreundlicher machen sowie unseren Service und unsere Inhalte darauf abstimmen und verbessern.

 

Sofern Sie jedoch nicht wollen, dass Cookies gesetzt werden, können Sie dies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern. Zudem können bereits gesetzte Cookies über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme auch jederzeit wieder gelöscht werden. Verhindern Sie jedoch die Setzung von Cookies durch eine der oben aufgezeigten Wege, könnte es sein, dass nicht alle Funktionen unserer Website in vollem Umfang nutzbar sind.

Verwendung von Google Analytics

Zudem verwenden wir auf unserer Website Google Analytics (und zwar mit integrierter „Anonymisierungsfunktion“. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst, welches die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten ermöglicht. Betreibergesellschaft von Google-Analytics ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Zum Schutz Ihrer Daten haben wir für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp" implementiert. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

So erfahren wir, von wo bzw. welcher Website eine betroffene Person auf unsere Website gekommen ist, welche Unterseiten die betroffene Person besucht hat und wie lange Sie auf den einzelnen Unterseiten unseres Websiteangebotes verweilt ist. Die Web-Analyse hilft uns eine Kosten-Nutzen-Analyse vorzunehmen und auf dieser Basis unsere Website und Angebote stetig zu optimieren.

Hierzu setzt Google Analytics einen Cookie auf dem Rechner der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde bereits an anderer Stelle oben erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

 

Mittels ders Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Als „betroffene Person“ können Sie die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

 

Ferner besteht für Sie als „betroffene Person“ die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren.

Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

 

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Löschung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden zudem nur für den Zeitraum gespeichert und verwertet, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften wieder gelöscht.

Ihre Rechte als Betroffene

Folgende Rechte könnten Ihnen als betroffene Person zustehen:

 

Recht auf Widerspruch, Auskunft, Berichtigung, Löschung (d.h. Ihr Recht auf Vergessen werden)

Sie können über die zu ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunft bekommen. So z.B. über den Zweck und die Kategorie der Verarbeitung, die geplante Speicherdauer, sofern dies möglich, etc.;

Ferner steht Ihnen als betroffene Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten z.B. an ein Drittland oder an eine internationale Organisation weitergegeben wurden. Sofern das bejaht wird können Sie Auskunft über mögliche Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung bekommen.

 

Stellen Sie fest, dass gespeicherte personenbezogene Daten von Ihnen oder Ihrem Kind unvollständig sind, werden wir diese auf Ihren Wunsch hin berichtigen. Der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten können Sie auch jederzeit widersprechen.

Sofern eines der nachfolgenden Löschungsgründe vorliegt, können Sie als betroffene Person jederzeit Ihr Recht auf Löschung geltend machen. Es gibt z.B. die folgende Löschungsgründe:

  • Es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor und die  betroffene Person erhebt Widerspruch gegen die Verarbeitung  

  • Die betroffene Person erhebt gemäß Art. 21 Abs. II DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung.

  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist aufgrund einer rechtlichen  Verpflichtung nach dem Unionsrecht erforderlich.

  • Wegfall der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO und zwar, weil die betroffene Person ihre Einwilligung nachträglich widerrufen hat

  • Die weitere Speicherung der personenbezogenen Daten ist für die Erreichung des Zwecks, für welchen sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig.

  • Es liegt eine unrechtmäßige Verarbeitung vor.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Personen haben das  Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, auf Anfrage in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Ferner steht den betroffenen Personen ggfls. das Recht zu, diese Informationen einem anderen Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgte oder die Verarbeitung im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgte.

Sofern technisch machbar oder keine Rechte und Freiheiten anderer Personen entgegen stehen, steht einer betroffenen Personen zudem gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht zu, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

 

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit

Zur Geltendmachung der oben beschriebenen Rechte oder bei weiteren Fragen oder Anliegen Ihrerseits können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Verantwortlicher“ für die Verarbeitung

„Verantwortlicher“ für die Erhebung und Verarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung der Website www.filmer-entertainment.com ist:

Filmer-Entertainment

Jana Filmer

Gilbachstraße 22

50672 Köln, Germany

Telefon: +49 (0)172 308 6678

E-Mail: datenschutz@filmer-entertainment.de

 

Sicherheit der Daten

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Wir Ergreifen technische und organisatorische Maßnahmen um sicher zu stellen, dass Ihre personenbezogenen Daten unbefugten Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Da bei der Kommunikation via E-Mails keine vollständige Datensicherheit gewährleistet werden kann, würden wir Ihnen empfehlen uns vertrauliche Daten nur auf dem Postweg zukommen zu lassen.

 

Urheberrechtshinweis

Alle auf dieser Website veröffentlichten Inhalte und Werke sind urheberrechtlich geschützt und unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Jede vom Urheberrechtsgesetz oder von uns nicht ausdrücklich zugelassene Verwertung ist ausdrücklich untersagt und bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Anbieter und Urheber. Eine Vervielfältigung oder Verwendung insbesondere von Grafiken, Fotos, Videosequenzen und Texten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche und schriftliche Zustimmung nicht gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter soweit möglich als solche gekennzeichnet. Sollten Sie auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, sind wir für jeden Hinweis dankbar.

 

Bekanntmachung von Änderungen in unserer Datenschutzerklärung

Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer internen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 10.5.2018 aktualisiert. Über wesentliche Änderungen an der Datenschutzerklärung werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

 

Fassung vom 10.5.2018

 

​Zur Durckfassung->>

Datenschutzerklärung